Dachgeschoss Ausbau (Spitzboden)

Problem – Zu kleine Kinderzimmer:

Ein Problem von älteren Wohnhäusern die bis ca. 1970 gebaut wurden, sind die sehr kleinteiligen Raumaufteilungen. Das lässt sich teilweise baulich lösen, indem man Räume aufbricht und kombiniert. Manchmal ist das aber nicht möglich bzw. bieten sich durch die Geometrie des Hauses keine anderen Aufteilungen der Räume an.

Bei einem Einfamilienhaus in Pulheim-Brauweiler waren die beiden Kinderzimmer unter Dachschrägen sehr knapp bemessen. Rechnerisch konnte hier nur lediglich 6m² bzw. 9m² Wohnfläche nachgewiesen werden.

Aufgabe und Lösung:

Unsere Aufgabe war es, mehr Wohnfläche zu schaffen. Nach Gegenüberstellung verschiedener Konzepte entschieden wir uns, den alten Dachboden zu reaktivieren und durch das kleinere 6m² Zimmer, in Form einer individuell entworfenen und angefertigten Raumspartreppe den neu gewonnenen Wohnraum im Spitzboden zu erschließen.

Mit sehr einfachen Mitteln und zu einem sehr knappen Budget (5.000 Euro Baukosten) transformierten wir auf einer Grundfläche von 3,55m x 8,80m einen alten Dachboden (Spitzboden) in ein traumhaftes neues Kinderzimmer. Rechnerisch konnten wir so 15m² zusätzliche Wohnfläche erschaffen.

Nutzbar ist das neue Zimmer aber bis zu den ca. 40cm hohen Drempeln. Jeden Vor- und Rücksprung (teilweise bedingt durch Installationen) versuchten wir nutzbar zu machen. Die Drempelhöhe ist auf die niedrigen Sideboards abgestimmt. Rücksprünge nutzten wir für kleine Einbauschränke.

Konzept:

Ein weiteres Problem stellten die konstruktionsbedingten Queraussteifungen der Stützen dar, die in dieser Form keine akzeptablen Bewegungsfläche zuließen.

Konzeptionell lösten wir diese Herausvorderung mit einer Holzbox (3,55 x 2,50m) die wir knapp über die Balken als Podest bauten. Der neue Spitzboden erhielt dadurch mehr nutzbare Bewegungsfläche und gleichzeitig konnten wir so den neuen Raum in zwei Bereiche teilen:

Holzbox (Schlaf- und »Chill«bereich)
Teppichboden (Spielbereich)

Die bestehenden Holzverkleidungen der Dachflächen wurden abgeschliffenen und anschließend weiß gestrichen. Trotz der zwei kleinen Dachflächenfenster ist der Raum so sehr hell und einladend.

Ähnliche Arbeiten

Haus L-K - Umbau und Ausbau eines Dachgeschoss Spitzbodens in Pulheim Brauweiler
Sanierung, Modernisierung und Umbau eines Einfamilienhaus in Pulheim Brauweiler bei Köln.
Haus-B - Bauen im Bestand
Haus L - Einfamilienhaus in Mayen
Nach oben