Anbau Einfamilienhaus Pulheim

Ausgangslage:

Die Familie S. aus Pulheim bei Köln hat Nachwuchs bekommen. Leider ermöglicht die Struktur des erst 2015 sanierten freistehenden Einfamilienhauses keine weiteren Unterteilungen der Räume. Ob ein gartenseitiger Anbau das Problem lösen könnte? Um diese Frage zu beantworten, wurden wir mit einer Design/Entwurfsstudie beauftragt, die die Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit des Bauvorhabens untersuchen sollte.

Ziel des Anbaus:

Ziel der Designstudie war einerseits, die grundsätzliche Klärung was die Familie überhaupt will. Hierfür sind unterschiedlichste Ansätze entworfen worden, unter anderem im Bezug auf die Tiefe des Bauwerks, die Konstruktion, die Materialität und die Form.

Baurechtlich gibt es hier noch Unklarheiten im Bezug auf die Gebäudetiefe. Um dies zu klären haben wir vorab eine Bauvoranfrage eingereicht. Denn wenn man heute baut, sollte man auch bauen was möglich ist. Ob man diesen Baukörper mit 3m oder mit 4m herausextrudiert, hat erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Bauvorhabens. Jeder Quadratmeter steigert den Wert der Immobilie. Im Verhältnis zu den Baukosten, die wir bei diesem Projekt schon in der Leistungsphase 02 sehr detailliert kalkuliert haben, ist der Wertzuwachs der Gesamtimmobilie, relativ gesehen, erheblich. Grundstücke sind seit Jahren rar im »Kölner Speckgürtel«. Daher gilt es das zu nutzen was man hat.

Der architektonische Entwurf:

Grundsätzlich blieben von den Entwürfen 2 Grundformen übrig: Eine scharfkantige Extrudierung des Anbaus in Form der Silhouette des Bestandsgebäudes und ein Kontrast in Form eines Kubus. Beide Ansätze sollen sich über eine breite und umlaufende vom Bestand abheben.

Die Konstruktion ist als Holz-Rahmen-Bauweise geplant. Das führte uns zur nächsten Frage: Macht man die Konstruktion Innen und Aussen erlebbar in Form von sichtbaren Holzbalken (Innen) und Holzverschalungen (Aussen) oder trennt man bewusst Konstruktion und Oberfläche.

Je nach Entwurfvariante können hier zwischen 80 und 120m² zusätzliche Wohnfläche gewonnen werden.

Ähnliche Arbeiten

Haus L - Einfamilienhaus in Mayen
Sanierung, Modernisierung und Umbau eines Einfamilienhaus in Pulheim Brauweiler bei Köln.
Haus-B - Bauen im Bestand
Haus L-K - Umbau und Ausbau eines Dachgeschoss Spitzbodens in Pulheim Brauweiler
Nach oben